Zahnaufhellungskit
News

Mein Set ist da – und jetzt?

Die Post war da und du hast endlich das Zahnaufhellungsset in der Hand … und jetzt?! Ach ja, alles ist auf der Verpackung beschrieben und in ein paar Zeichnungen veranschaulicht. Aber irgendwie klingt das Ganze ziemlich kompliziert.

Wenn Du so etwas gerade denkst, während du das Set in der Hand hältst, bist du hier in diesem Beitrag genau richtig. Im Folgenden erklären wir dir die einzelnen Schritte genauer und zeigen zusätzlich noch weitere Bilder zur Veranschaulichung.

Was ist im Komplettset enthalten?

  • 3 gefüllte Gelspritzen
  • 2 formbare Schienen
  • 1 LED Mundstück inkl. Batterie

Bevor Du jedoch mit dem ersten Schritt beginnst, empfehlen wir dir, zuerst etwas zu üben. Klingt komisch ist aber (besser) so. Denn wenn Du mit dem ersten Schritt beginnst und die Schienen erwärmst, solltest Du bereits genau wissen, was zu tun ist.

Also wasche die Schienen mit kaltem Wasser und nimm sie in deinen Mund. Am besten zuerst die Schiene für oben und unten für unten. Versuche nun, die Luft zwischen der Schiene und deinen Zähnen zu saugen (erzeuge ein Vakuum in deinem Mund). Wenn Du sicher bist, dass es richtig funktioniert, kannst du etwas Wasser erhitzen.

Du musst den ersten Schritt nur einmal machen. Sobald die Schienen eine passende Form für deine Zähne haben, musst Du sie nicht mehr erwärmen. Beginne dann mit Schritt 2 für den täglichen Gebrauch.

Schritt 1 (Vorbereitung der Schienen)

 

Fülle einen Topf mit ausreichend Wasser, damit Du später eine der Schienen hineinstellen kannst. Nun das Wasser zum Kochen bringen. Warte ca. 90 Sekunden, bis sich das Wasser etwas abgekühlt hat, und halte dann eine der Schienen für ca. 10 Sekunden ins heiße Wasser. Bitte pass auf, dass Du dich nicht verbrennst! Nimm dann die Schiene in den Mund und sauge wie in der Übung die Luft aus den Lücken, damit die Schiene auf deine Zähne passt. Verwende auch gerne deine Finger und drücken sie an beiden Seiten an deine Zähne.

Es sollte nicht länger als 15 Sekunden dauern. Dann ist das Material bereits ausgehärtet und du kannst die Zahnschiene aus dem Mund nehmen. Es sollte jetzt ein Abruck von deinem Gebisses sein! Wiederhole das ganze jetzt für einen Abdruck deines Unterkiefers (und koche dafür ruhig neues Wasser).

Nimm jetzt eine Schere und schneide die störende Kanten ab. Dann bist Du mit der Vorbereitung fertig und kannst mit dem eigentlichen Aufhellen beginnen.

Schritt 2 (Gel auf die Zähne auftragen)

Trage ein paar kleine Tropfen des Gels auf die Zahnschiene auf, an Stellen an dem Du deine Zähne aufhellen möchtest. Wir empfehlen wirklich nur die Zähne aufzuhellen, die später mit einem Lächeln sichtbar werden (weiße Backenzähne können nur von deinem Zahnarzt gesehen werden). Auf diese Weise hast Du viel länger etwas von deinem Gel.

Wenn Du das Gel auf alle Stellen verteilt hast, setze beide Schienen in den Mund, sodass die Zähne richtig in der Form liegen. Drücke nun die Schienen fest.

Jetzt kannst Du das LED-Mundstück an in den Mund nehmen und einschalten. Nach dem Einschalten halte es etwa 10 Minuten lang an die Zahnschienen. Alle Zähne reagieren unterschiedlich schnell auf die Lichteinwirkung. Länger als 20 Minuten braucht das Mundstück aber nicht im Mund zu bleiben.

 

Nach der Behandlung solltest Du die Schienen mit lauwarmen Wasser auswaschen. Wir empfehlen dir, dass du deine Zähne nach jedem Gebrauch mit fluoridhaltiger Zahnpasta putzt. Dies gibt deinen Zähnen zusätzliche Kraft und hilft außerdem Menschen mit überempfindlichem Zahnfleisch vor Reizungen oder empfindlichen Zähnen.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden alle deine Fragen beantwortet. Ist dies nicht der Fall, kannst Du dich jederzeit per E-Mail an info@getwhiteteeth.de wenden. Wir werden so schnell wie möglich antworten. Schreibe einen Kommentar, wenn dir die Anleitung gefällt oder dir etwas zum auffällt, dass wir verbessern sollten.

Vielen Dank und beste Grüße
Dein getwhiteteeth.de-Team

[/vc_column][/vc_row]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.